Der Feuerwehrverein Sonnefeld stellt sich vor

Geschichte

Der Feuerwehrverein Sonnefeld, in seiner jetzigen Form, wurde am 05.01.1984 gegründet.

In den Protokollbüchern der FF Sonnefeld, die seit 1923 geführt werden, heißt es: Die FF Sonnefeld wurde am 1. Juli 1870 gegründet. Dies ist natürlich ein willkürlich angenommener Tag, da bereits aus dem 18. Jahrhundert Feuerwehrlisten im Gemeindearchiv liegen.

 

Vorstand

Der Vorstand im Jahre 2011 besteht aus folgenden Personen und wurde auf 4 Jahre gewählt.

1. Vorsitzender Dieter Höhn
2. Vorsitzender Martin Müller
Kassier Wieland Renner
Schriftführer Markus Schrepfer
Vergnügungsausschuss Heiko Metzner
Werner Baierl
Norbert Wurst
1. Kommandant Dirk Bauer

 

Seit 17.12.2014 ist der Feuerwehrverein beim Registergericht Coburg im Vereinsregister eingetragen und wird nun bezeichnet als Freiwillige Feuerwehr Sonnefeld e. V.

 

Aufgaben

Die Hauptaufgaben des Vereins sind:

  • Werbung neuer Mitglieder, hauptsächlich aktiver Mitglieder
  • finanzielle Unterstützung der aktiven Wehr
  • Mitglieder

Der Feuerwehrverein hat zum 31.12.2010 insgesamt 133 Mitglieder.

Davon nehmen 65 Mitglieder am aktiven Dienst teil, 8 Vereinsmitglieder davon sind in der Jugendfeuerwehr tätig.

Der Verein hat außerdem 18 Ehrenmitglieder.

 

 Veranstaltungen

An öffentlichen Veranstalungen richtet der Verein jährlich am 1. Mai ein Maibaumfest aus, dass von der Bevölkerung stets gut besucht wird.

Weiterhin finden jährlich ein Helferfest, sowie ein 2-Tages-Ausflug und eine Weihnachtsfeier statt.

Gott zur Ehr - dem Nächsten zur Wehr


1. Vorsitzender
Dieter Höhn